KRÖGISER SCHÜTZENVEREIN

1183 e.V.


3D BOGENPARCOURS

GESCHLOSSEN - WINTERRUHE


Traditionelles Schießen um den Weihnachtsbraten

 

Das diesjährige traditionelle Schießen um den Weihnachtsbraten fand am 09.12. wie gewohnt auf unserer Vereins-Schießanlage statt.

Pünktlich 13 Uhr begann der Wettkampf um die Weihnachtsgans und weitere neun Preise. In diesem Jahr hatten wir eine so hohe Beteiligung, dass wir den Kartenverkauf für kurze Zeit einstellen mussten. Leider kam es auch zu Wartezeiten beim Preisschießen. Diese Zeit konnte allerdings im gut geheiztem Vereinshaus bei einer Grillwurst und einem warmen oder kaltem Getränk etwas erträglich gemacht werden. Nach dreieinhalb Stunden und einem Stechenschießen um die Plätze standen die Preisträger fest.

Pünktlich 16 Uhr konnten wir die Siegerehrung durchführen. Den ersten Platz belegte Manuel Kunze aus Mauna. Wir badankten uns bei allen Teilnehmern für die ständige hervorragende Disziplin und versicherten, dass wir die Veranstaltung auch 2024 durchführen werden.


Traditionelles Flintenschießen

am 04.11.2023 in Großdobritz

Bei bestem Wetter trafen sich bereits das siebente mal wir Krögiser Trapschützen mit einigen befreundeten Sportschützen zu einem Trap-Freundschaftsschießen in Großdobritz.

Auch in diesem Jahr gab es einen kleinen Wettbewerb unter allen Beteiligten.

So hatte jeder Schütze zwei Serien auf dem großen Trapstand zu je 15 Wurfscheiben,

5 Rollhasen, 5 Looper und weitere 5 Wurfscheiben aus dem Turbolenzer zu bezwingen.

Die drei Erstplatzierten erhielten je einen kleinen Preis und eine Urkunde zur Erinnerung.

    Wir alle waren uns einig. Diese Veranstaltung wird es auch 2024 geben.


Pokal zwischen den Kögiser und Kaufbacher Trapschützen

 

Am 29.07.2023 fand unser traditioneller Trappokal statt. Bei bestem Wetter konnten wir in zwei Serien die besten Einzelschützen ermitteln.

Den 1.Platz belegte der Krögiser Schütze Manuel Kunze. den 2.Platz erreichte nach einem Stechenschießen der Kaufbacher Mario Böhm und 3. wurde wieder ein Krögiser, nämlich unser Mirko Albrecht. In der Gesamtwertung konntenn wir Krögiser aber den Wanderpokal auch 2023 verteidigen.


Besuch vom Meißner Landrat und Bürgermeister unserer Gemeinde

Am Mittwoch den 24.Mai 2023 statteten uns im Rahmen eines Gemeindebesuches Landrat Ralf Hänsel und Bürgermeister Frank Müller einen Besuch auf unserem Vereinsgelände ab. Vereinspräsident Mirko Albrecht und Geschäftsführer Jürgen Damme gaben einen Einblick in unser Vereinsleben und die über 30-jährige Vereinsgeschichte. Beide Gäste zeigten ein großes Interesse am bereits geschaffenen und an den Vorhaben für die nächsten Jahre unseres „Krögiser Schützenverein“. Gerne kamen wir dem Wunsch von Landrat Ralf Hänsel nach, sich einmal im Bogenschießen auf 3D-Ziele zu probieren.



Der Krögiser Schützenverein 1183 e.V. in Käbschütztal bei Meissen, lädt Jung und Alt herzlich ein. In unserem Sportverein werden Schiesssport und Bogensport in einem familieren Umfeld gepflegt und gelebt. Auf der Sportanlage werden Kleinkaliber als Kurzwaffe und Langwaffe verschiedener Disziplinen, als auch der Flintensport (Trap - Wurfscheibenautomat und Looper) betrieben.

Der traditionelle Bogensport fasziniert fast jeden und ist für Meissen und das weite Umland etwas ganz besonderes. Naturliebhaber werden auf unserem eigenen bewaldeten 3D Bogenparcours auf naturgetreue Nachbildungen von Wildtieren schießen können.

 

KRÖGISER SCHÜTZENVEREIN 1183 e.V bei Meissen

SCHIESSSPORTANLAGEN

4 Stände KK- Langwaffen - 50 m   /   4 Stände KK- Kurzwaffen - 25 m   /   1 Stand Wurfscheibe - Trap   /   1 Stand Looper

3D BOGENPARCOURS / BOGENPLATZ

Auf unserer Bogenanlage besteht die Möglichkeit auf einer Entfernung bis ca.40 m auf Feld- und Tierbildscheiben zu schießen. Des weiteren betreiben wir einen 3D-Bogenparcours mit 38 Zielen auf 20 Stationen für das traditionelle Bogenschießen.

Der Parcours ist NICHT für Compoundbögen und Armbrust zugelassen. Kein Winterbetrieb!

www.kroegiser-schuetzen.de  -  www.ksv1183.de