Partnerschaft Schützengilde  Berglen-Ödernhard Winnenden e.V.

Die Freiwillige Feuerwehr Krögis hat 1991 mit der Freiwilligen Feuerwehr Oppelsbohm aus der Gemeinde Berglen im Rems-Murr-Kreis Kontakt aufgenommen. 1992 wurde der Kontakt durch die Vereine beider Gemeinden vertieft. Der Krögiser Schützenverein nahm Verbindung zur Schützengilde Berglen- Ödernhardt auf.  Im Herbst 1992 konnten wir den Vorstand und Vereinsmitglieder in Krögis begrüßen. Sympathien waren, vom ersten Augenblick, auf beiden Seiten entstanden.

1993 fuhr eine Abordnung des KSV nach Ödernhardt, um dem plötzlich verstorbenen Schützenbruder Deiss die letzte Ehre zu erweisen. Es entwickelte sich eine tiefe Freundschaft zwischen den Vereinsmitgliedern beider Vereine.

Durch regelmäßige Besuche zu den verschiedensten Anlässen festigt sich diese Partnerschaft immer weiter.

 

SCHIESSSPORTANLAGEN

9 Stände KK- Langwaffen - 50m / 4 Stände KK- Kurzwaffen - 25m / 1 Stand Wurfscheibe - Trap

BOGENPARCOURS/ BOGENPLATZ

Auf unserer Bogenanlage besteht die Möglichkeit auf einer Entfernung bis ca.40 m auf Feld- und Tierbildscheiben zu schießen. Des weiterem betreiben wir einen ca.4 km langen 3D-Bogenparcours mit ca.40 Zielen auf 28 Stationen für das traditionelle Bogenschießen. Der Parcours ist NICHT für Compoundbögen und Armbrust zugelassen. WINTERPAUSE bis März 2020