Parcoursregeln 3D- Parcours Krögiser Schützenverein 1183 e.V.

 

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte und dem Eintrag ins Parcoursbuch erkennt der Schütze diese Regeln an, bestätigt, dass er eine private Haftpflichtversicherung besitzt und stellt Dritte von jeglicher Haftung frei.

 

Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr! Für evtl. Personen- oder Sachschäden wird nicht gehaftet! Jeder haftet für seinen Schuss! 

 

Jeder Schütze muss im Besitz einer gültigen Eintrittskarte oder Mitglied des Krögiser Schützenvereins sein und sich zu Beginn seiner Runde in das Parcoursbuch eintragen.

 

Minderjährige bis 16 Jahre dürfen den Parcours nur in Begleitung Erwachsener benutzen

 

Die Begehung erfolgt nur zu den freigegebenen Zeiten, auf den markierten Wegen und ausschließlich in die vorgegebene Richtung.

 

Nehmt besondere Rücksicht auf Personen im Gelände, die mit unserem Sport nicht vertraut sind.

ACHTUNG- Jagdgebiet- Hunde sind auf dem Parcours nicht gestattet! Nichteinhaltung hat einen Platzverweis zur Folge!

 

Sichert beim Pfeile suchen das Tier für Nachfolgende gut sichtbar ab! Stellt am besten einen Bogen davor.

 

Nehmt bitte Pfeilreste und Müll wieder mit!

 

Der Schießbetrieb beginnt zu den freigegebenen Zeiten frühestens 9:00 Uhr und ist spätestens um 20:00 Uhr einzustellen. Jagdgebiet!

 

Die Mitglieder des Krögiser Schützenvereins, der Jagdpächter und der Eigentümer des Geländes sind autorisiert, die Berechtigung zur Benützung der Parcoursanlage zu kontrollieren.

 

Widerrechtliches Benutzen des Bogenparcours, Beschädigung und Diebstahl von Vereinseigentum wird zur Anzeige gebracht.

 

Ein Platzverweis kann von einem Vorstandsmitglied in besonderen Situationen z.B. Nichtbeachtung der Parcoursregeln ausgesprochen werden.

 

Meldet bitte Beschädigungen an 3D-Zielen oder Abschlusspflöcken unter folgender  Telefonnummer: 0173 3817337

 

      Vorstand Krögiser Schützenverein 1183 e.V.