Schießsportanlage

Weit vor der Gründung unseres Vereines wurde die ehemalige Sandgrube in Canitz ebenfalls als Schießstand genutzt. So wurden bereits in den 60er Jahren Schießübungen, wenn auch im kleinen Maß, von der Schule Löthain sowie auch von Jägern durchgeführt. 1975 hatte die Gesellschaft für Sport und Technik (GST) ein größeres Interesse an einer Schießanlage im Raum Krögis. Da bot sich die alte Sandgrube in Canitz an. Die Gemeinde Krögis wurde vom damaligen Rat des Kreises Meißen beauftragt, genau in dieser Sandgrube einen Schießstand zu errichten. Mit Genehmigung der Gemeinde Löthain, der LGP Löthain, des VPKA Meißen und der Bergsicherung Freiberg wurde 1976 mit dem Bau begonnen. Unter der damaligen Bauleitung des Abschnittsbevollmächtigten Herrn Harry Denklau aus Krögis wurden Planier-, Schacht- und Bauarbeiten durchgeführt. Es entstand eine Schießanlage für Kleinkaliberwaffen mit den entsprechenden Sicherungsanlagen, einer kompletten Überdachung der Schützenstände sowie ein separates Gebäude mit Trockentoiletten, einschließlich Fäkaliengrube.

Bis 1990 wurde die Anlage vornehmlich von den GST- Gruppen der Schulen, der LPG und des Kreises Meißen genutzt. Als sich die Gründer unseres Vereins im März 1990 um eine Möglichkeit zur Ausübung des Schießsports im Bad Krögis bemühten, wurden wir vom damaligen Bürgermeister, Herrn Wresch, auf die Anlage in Canitz aufmerksam gemacht. Es erfolgte eine erste Besichtigung. Diese ergab, dass es an der Anlage und den Gebäuden selbst sehr viel zu sanieren gab. Mit der Gründung unseres Vereins im Juli 1990 wurden uns auch die Schlüssel für alle Gebäude übergeben. Bereits im Sommer wurde sauber gemacht, und wir konnten im September die ersten Trainingsstunden absolvieren. Seit 1991 waren fast jährlich umfangreiche Baumaßnahmen, sei es aus Sicht der Sicherheit, des Umweltschutzes oder der Funktionalität, durchgeführt worden.

Derzeit besitzen wir folgende Anlagen:

9 Stände KK- Langwaffen, 50m Bahnen

4 Stände KK- Kurzwaffen, 25m Bahnen

1 Stand Wurftaube Trapp

4 Stände Luftgewehre, 10m